Eine Versicherung für den (neuen) Hund abzuschließen ist wichtig. Schützt die Hundeversicherung doch vor (hohen) Schadensersatzansprüchen Dritter.

Dennoch verzichten viele Herrchen / Frauchen auf diesen wichtigen Versicherungsschutz – weil sie hohe Kosten scheuen. Dabei muss dies nicht sein, vielmehr ist es möglich eine günstige Hundehaftpflicht zu finden. Mit dem Versicherungsvergleich für Hundehaftpflichtversicherungen wird es möglich gemacht.

Hundehaftpflichtversicherung günstig – wer hat sie wohl?

Angebote gibt es viele: Spezialversicherer für Tierversicherungen wie auch alle namhaften Versicherungsgesellschaften bieten eine Haftpflichtversicherung für Hunde an. Doch wer hat auch einen günstigen und guten Tarif?
Nicht jede Versicherungsgesellschaft ist darauf erpicht jeden Hund zu versichern. So haben einige von ihnen beispielsweise überteuerte Tarife für Kampfhunde an. Andere wiederum haben hier keine Vorurteile, bieten auch für diese Tiere eine Hundehaftpflicht günstig an. Welche dies sind? Dies zeigt ein Vergleich, mit unserem Tarifrechner. Verschiedene Hundeversicherungen stellen sich hier dem Wettbewerb. Ganz gleich, ob ein „normaler“ Hund oder ein Listenhund versichert werden soll. Beim Vergleichen zeigen sich die enormen Preisunterschiede. In Sachen Leistung haben hier auch die billigeren Tarife einiges zu bieten. Das zeigt ein Blick in die Tarifdetails.

Hundehaftpflicht günstiger gestalten – mit den richtigen Mitteln

Hundehaftpflicht Versicherung günstigVerschiedenste Versicherungen bieten die Möglichkeit die Versicherungsprämie reduzieren zu können, mit dem Stilmittel Selbstbeteiligung. Dies ist auch im Rahmen der Hundeversicherung möglich. Bei den Leistungen zu sparen, keine besonders gute Idee. Auch wenn hier bei der Versicherungssumme etwas Spielraum besteht. Tatsächlich kann mit der Wahl eines hohen Selbstbehalts der Kostenfaktor für die Hundehaftpflicht optimiert werden. So ist gewährleistet, dass sie im Notfall einen ausreichenden Versicherungsschutz bietet. Und genau darum sollte es ja gehen: nicht, um kleinere Schäden zu begleichen. Sondern jene, welche die finanzielle Existenz bedrohen. Beispielsweise der Verkehrsunfall, welcher dem Hund zuzuschreiben ist. Dieser will zu seinem Artgenossen, läuft unbedacht über die Straße – und der Auffahrunfall ist schnell geschehen. Bleibt es beim Sachschaden, kann dieser einige Tausend Euro betragen. Bei folgeschweren Personenschäden (Invalidität, Tod) jeder kann der Schaden in die Millionen gehen. Genau hierfür ist es wichtig einen entsprechenden Versicherungsschutz vorweisen zu können.

Hundehaftpflicht Preisvergleich

Hundehaftpflicht vergleichen

Leistungen und Preise der Hundehaftpflicht vergleichen: finden Sie heraus, was eine Hundehaftpflicht Versicherung kostet:

zum Vergleich