Was tun, wenn Stromkosten zur echten finanziellen Belastung werden? Sparpotentiale ausschöpfen. Zwei Ansätze können Sie verfolgen um Ihre jährliche Stromkostenrechnung wieder in den Griff zu bekommen. Nur wenige Haushalte verfolgen einen (oder gar beide) konsequent. Zeit, sich an die eigene Nase zu packen. Denn über steigende Stromkosten zu jammern hat noch nie viel gebracht.


Stromtarife günstig gestalten, Angebote vergleichen

Einfach aber effizient: das Vergleichen der Tarife für Strom mittels eines online Preisvergleichs. Wer sich einmal aufgerafft hat und eine Berechnung im Internet vornimmt ist meist erst einmal überrascht. Stellt sich vielleicht auch selbst die Frage, wie viel Geld in der Vergangenheit einfach in den Wind geblasen wurde. Wobei aber auch gesagt werden muss: nicht alle auf einen ersten Blick günstige Stromtarife können halten was sie versprechen.

günstigster StromtarifNeukundenboni und andere Vergünstigungen sind bewährte Mittel der Stromanbieter – um im Stromrechner ganz oben zu stehen. Daher sollten Sie vor allem darauf achten, dass der in Frage kommende Tarif auch noch im zweiten Bezugsjahr noch günstig ist.

Konnte auf diesem Wege ein günstiger Stromanbieter ausfindig gemacht und Ihr Anbieterwechsel ist beschlossene Sache, sollte direkt im Anschluss dieser gute Vorsatz durchgezogen werden. Denn auf die lange Bank geschoben ist nicht immer aufgehoben – wer sich nicht gleich ums Wechseln kümmert vergisst seine guten Grundsätze vielleicht wieder.

Stromverbrauch senken, leichter als gedacht

Wie viel Strom verbrauche ich? Egal ob Singlehaushalt, Großfamilie oder Gewerbebetrieb, oftmals sind wir uns nicht wirklich bewusst wann und wofür wir wie viel Strom benötigen. Dies herauszufinden, der erste Schritt.

guenstige Strom TarifeHierzu bedarf es keiner teuren Technik. Ein einfaches Strommessgerät sowie ein online Stromverbrauchsrechner können wertvolle Dienste leisten. Sie decken Stromverbraucher auf – übliche Verdächtige sind im Übrigen alte Großgeräte: Kühlschrank, Trockner oder Gefriertruhe älteren Alters sind selten Energieeffizient. In neue, energieeffiziente Technik zu investieren kostet jedoch Geld. Leichter ist es, sein Verhalten zu ändern: wieder lernen nicht benötigtes Licht auszumachen, Wäsche auf die Leine anstatt in den Trockner, einen Zweitkühlschrank abschaffen – wer erst analysiert, Sparpotentiale erkennt und nutzt kann einiges sparen.

Wie unser Stromrechner günstigsten Stromtarif aufspürt

Seinen Stromverbrauch reduzieren, eine feine Idee. Ganz ehrlich: fast alle Verbraucher haben dazu aber nicht viel Lust. Verlieren dieses Vorhaben schnell aus den Augen – die letzte Stromrechnung ist nach wenigen Wochen verdaut, schon fast wieder vergessen. Das Finden günstiger Stromtarife, eine Maßnahme welche schnell durchgeführt ist, nachhaltig wirkt. Auch, wenn Stiftung Warentest zuweilen etwas anderes behauptet: seinen Stromtarif günstig gestalten ist denkbar einfach. Denn in einem Stromrechner sind alle möglichen verfügbaren Tarife für Strom hinterlegt, mit nur wenigen Klicks können Verbraucher billige Stromanbieter ermitteln, gleich anschließend wechseln.

Stromtarife im Vergleich

Stromtarifvergleich

Lohnt der Anbieterwechsel? Und wie teuer ist eigentlich Ökostrom? Der Stromtarifvergleich hat die Antwort.

zum Vergleich