Günstiger ist besser – dieser Grundsatz gilt beim Thema Strompreise auf jeden Fall. Denn aus qualitativer Sicht finden sich keine Unterschiede: es kommt immer der gleiche Strom aus unserer Steckdose.Dafür unterscheiden sich Stromangebote in anderer Hinsicht: Preis, Vertragsgestaltung und Service des Stromanbieter, darauf sollte das Augenmerk legen. Ein unverbindlicher Stromtarifvergleich kann beim Sparen helfen. Er macht das Stromtarife vergleichen möglich. Auch dann, kommt es nicht alleine auf den Preis an. Sondern, wenn Stichworte wie Zahlungsweise, Neukundenbonus oder Ökostrom relevant sind.

Günstiger Strom – Tarifvergleich der Stromanbieter

Stromtarife im VergleichZeigt der Tarifvergleich Strom – Angebote an welche einen Wechsel attraktiv machen? Dies wird auf einen Blick ersichtlich. Postleitzahl und Stromverbrauch in Kilowattstunden, nur wenige Informationen werden für eine Berechnung benötigt. Der Stromtarifvergleich gehört zu den wenigen Preisvergleichen, in denen nicht nur eine Auswahl an Anbietern miteinander vergleicht werden. Vielmehr stellen sich alle möglichen Stromanbieter dem online Vergleich. Welcher im Übrigen einen unverbindlichen, anonymen Stromtarif Vergleich möglich macht. Erst, geht es um das Wechseln des Energieversorgers werden persönliche Angaben benötigt und abgefragt.

Welche Energieversorger sind im Stromtarife Vergleichsrechner zu finden? Alle. Örtliche Stadtwerke, große Energiekonzerne sowie bundesweite Stromanbieter – Stromtarife vergleichen, dabei wirklich sämtliche Offerten miteinbeziehen. Auf diese Weise herausfinden, wer billigste Strompreise anbietet, ob sich der Anbieterwechsel rentieren kann. Konnte ein passender Stromversorger ausfindig gemacht werden kann der Stromtarifvergleich direkt dazu genutzt werden um das Spar- und Wechselvorhaben zu realisieren. Online den Stromantrag ausfüllen, absenden – fertig!

Grüne Stromtarife im Vergleich

online günstige Stromtarife vergleichenManchmal steht der Wunsch nach möglichst niedrigen Stromkosten eben nicht im Vordergrund. Vielmehr das Ansinnen, den CO2-Ausstoß zu minimieren, einen Beitrag zum Umweltschutz leisten zu können – mittels einer bewussten Entscheidung für einen Ökostromtarif. Umwelt schützen, gleichzeitig Geld sparen – ein Vergleich der Stromtarife im Hinblick auf grüne Stromangebote zeigt einen interessanten Umstand auf: Nachhaltigkeit muss nicht teuer sein. Vielmehr kann auch mit dem Wechsel in einen Ökostromtarif die Stromkostenrechnung reduziert werden.

Mit dem Tarifvergleich Strom berechnen, vergleichen, wechseln

In wenigen Schritten zum neuen Stromanbieter wechseln, gerade mit einem online Stromtarife Vergleich eine einfache Sache. Nur einige Minuten sind von Nöten um aktuelle Energiekosten für die Zukunft zu optimieren.

  1. Stromtarife vergleichen: Hier ist es mit einer schnellen Berechnung meist nicht getan. Die im Strom Tarifvergleich als günstig dargestellten Tarife sollten genauer betrachtet werden. Dabei gilt es, mehreren Punkten Beachtung zu schenken: Grundgebühr, Stromverbrauchspreis, Neukundenbonus, Zahlungsweise, Preisgarantie, gegebenenfalls Ökostromoption. Auch AGB-, Service- und Kundenbewertungen sind einen Blick wert.
  2. Stromantrag stellen: Erst vergleichen, dann wechseln – beides ist online möglich. Bei den meisten Stromanbietern steht die Option zur Verfügung, gleich im Anschluss des Vergleichens direkt im Stromtarif-Vergleich den Antrag zu stellen.
  3. optional: altem Stromanbieter kündigen. Normalerweise sollte im Rahmen des Stromanbieterwechsels das Kündigen des bisherigen Stromvertrags dem neuen Energieversorger überlassen werden – um einen reibungslosen Wechselprozess zu gewährleisten. Drohen jedoch Kündigungsfristen zu verstreichen sollte dieser Schritt selbst vorgenommen werden.
Stromtarife im Vergleich

Stromtarifvergleich

Lohnt der Anbieterwechsel? Und wie teuer ist eigentlich Ökostrom? Der Stromtarifvergleich hat die Antwort.

zum Vergleich